event 1962 N 0
1962
1962: Als alles begann …
Der Name Havaianas kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet Hawaiianer. Das Design des ersten, 1962 entwickelten Havaianas-Paars inspirierte sich von den traditionellen japanischen Zori-Sandalen, deren Sohlen aus Reisstroh bestehen. Daher ähnelt die Beschaffenheit der Gummisohle der Havaianas auch heute noch Reiskörnern, eines der vielen kleinen Details, die Havaianas so unverwechselbar machen.
event 1964 N 0
1964
Havaianas startet durch
Bereits 1964 trug fast jeder Arbeiter in Brasilien ein Paar Havaianas. Handelsreisende in ihren Volkswagen-Lieferwagen mit Vintage-Charme fuhren in die brasilianischen Orte auf dem Land, um dort Havaianas direkt aus ihrem Lieferwagen heraus zu verkaufen. Diese Lieferwagen wurden immer mit großer Begeisterung begrüßt und die Schuhe wurden in einfachen Plastiktüten verkauft.
event 1966 N 0
1966
Ein Patent für die Havaianas-Form
Havaianas sind die echten Original-Zehenstegsandalen aus Gummi. 1966 ließ Alpargatas, das Mutterunternehmen von Havaianas, das Modell patentieren — als „eine neue Sohlenart mit einem Riemen“.
event 1966 N 1
1966
Ein Patent für die Havaianas-Form
event 1969 N 0
1969
Ein Fehler, der sich gelohnt hat
Die traditionellen Havaianas waren nur in Blau und Weiß verfügbar. Ein Produktionsfehler führte jedoch zu einer Reihe von grünen Havaianas, die schließlich auf den Markt gelangten. Die Reaktion war so positiv, dass Havaianas die Gelegenheit ergriff und mit der Produktion von braunen, gelben und schwarzen Paaren begann.
event 1970 N 0
1970
In der Modewelt nahm es seinen Anfang …
Die Hippie-Bewegung der 1970er Jahre, die für Liebe und Frieden stand und sich gegen einen Konsumüberfluss wendete, verhalf Havaianas zu noch größerer Verbreitung, da junge und politisch interessierte Menschen sich diesen Bewegungen anschlossen — und dabei natürlich Havaianas trugen.
event 1973 N 0
1973
Authentisch, nur die echten Havaianas
Würden Sie es für möglich halten, dass sogar schon in den 1970er Jahren manche Leute versuchten, Havaianas zu kopieren? Um die hochwertigen Eigenschaften der echten Havaianas-Zehentrenner hervorzuheben, verbreitete Havaianas daher den Slogan „Schützen Sie sich vor gefälschten Havaianas – wählen Sie die echten. Diese verlieren nicht ihre Form, sie riechen nicht und die Riemen gehen nicht ab.“
event 1973 N 1
1973
Freche Kommunikation
Havaianas gestaltete seine Kommunikation auf innovative Weise und führte eine neue Werbekampagne mit hohem Spaßfaktor ein, um der Marke noch mehr Leben zu verleihen - im wahrsten Sinne des Wortes. Zur Betonung von dem spielerischen Image der Havaianas wurde eine riesige, mehr als 42 Meter große und über 4 Tonnen schwere Zehenstegsandale für die Verwendung in Havaianas-TV-Spots geschaffen. Viele Prominente durften im TV-Spot über diese Riesen-Zehenstegsandale von Havaianas schreiten.
event 1980 N 0
1980
So grundlegend wie Bohnen und Reis
Havaianas wurde nun auch ganz offiziell ein wesentlicher Bestandteil des brasilianischen Lebensstils. Zu dieser Zeit verkauften sich jedes Jahr Millionen von Havaianas-Paaren und die Havaianas gehörten allmählich zur Grundausstattung aller Brasilianer. Tatsächlich wurden sie sogar von der brasilianischen Regierung in einer zur Inflationsbekämpfung zusammengestellten Liste von Produkten mit staatlich kontrollierten Preisen aufgeführt, neben Bohnen und Reis.
event 1994 N 0
1994
Jeder trägt sie - und ob!
Havaianas trägt jeder! Ob unbekannt oder berühmt, jeder hat seine Havaianas. Nun erwarben sie die Brasilianer auch noch in mehreren Farbtönen, passend für jeden Anlass.
event 1995 N 0
1995
Das erste Druckmotiv
Auch in den 1990er Jahren behielt Havaianas seinen Schwung bei und präsentierte neue Designstile mit hochbegehrten Druckmotiven. Havaianas Floral mit Hibiskus-Blüten wurde eingeführt – das erste Modell einer langen Reihe von bedruckten Havaianas. Es folgten Kollektionen wie Fit und Baby.
event 1996 N 0
1996
Eine Explosion von Farben
Die 1990er Jahre stellten für die Marke einen Wendepunkt dar. Der Trend, die weiße Seite der Havaianas nach unten zu kehren, so dass der farbige Teil nach oben zeigt, führte zu einfarbig aussehenden Zehenstegsandalen. Dies war die Inspiration für die Einführung der „Top“-Modelle von Havaianas. Ursprünglich wurden diese in nur 8 verschiedenen Farbtönen hergestellt, heute jedoch sind Havaianas im „Top“-Stil in über 15 verschiedenen Farben erhältlich.
event 1997 N 0
1997
event 1998 N 0
1998
Typisch brasilianisch
Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft von 1998 entstand ein besonders bemerkenswerter Havaianas-Bestseller — „Brazil“. Dieses zur Feier der Weltmeisterschaft eingeführte Havaianas-Modell ist mit einer kleinen brasilianischen Flagge auf dem Riemen verziert und entwickelte sich schnell zum internationalen Objekt der Begierde. Zwar hat das brasilianische Fußballteam die Meisterschaft verloren, Havaianas jedoch ging als klarer Gewinner hervor.
event 1998 N 1
1998
Jetzt trägt sie DIE GANZE WELT
Mittlerweile ein geschätztes Symbol für Brasilien begannen die Havaianas-Zehentrenner nun auch weitere Länder zu erobern - im Gepäck der Touristen reisend. Während einige Touristen sie als Mitbringsel für ihre Lieben zuhause erstanden, nahmen andere sie in der Absicht mit, sie zu verkaufen. So begann ganz unbürokratisch Havaianas' internationale Expansion ...
event 1999 N 0
1999
Mit einem Fuß fest in der Modewelt
Havaianas wandelte sich vom bloßen Bedarfsgegenstand zum einflussreichen Modeartikel in der High-Fashion-Welt. Ihren ersten Auftritt hatten dort die Havaianas auf dem Laufsteg der Show des französischen Modedesigners Jean Paul Gaultier und schon bald begann die Zusammenarbeit zwischen Havaianas und einigen der größten und großartigsten Marken und Designern weltweit.
event 1999 N 1
1999
Havaianas überwindet Grenzen
Havaianas verteilten sich schnell über die ganze Welt. Nun begann auch der offizielle Vertrieb in Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, England, in den USA, in der Dominikanischen Republik und Japan. Heute sind Havaianas in mehr als 60 Ländern zu finden.
event 2000 N 0
2000
Leuchtend in das Jahr 2000
Vor dem Hintergrund der Bedrohung durch den Millennium-Bug und der Furcht vor dem Jahr 2000 schuf Havaianas für die Jahrtausendwende ein ganz besonderes Modell – die erste Zehenstegsandale, die im Dunkeln leuchtete.
event 2001 N 0
2001
Etwas ganz Besonderes: die Sonderkollektion
Mit der Kreation der Havaianas-Sonderkollektion konnte Havaianas seinen Platz in der High-Fashion-Welt weiter ausbauen. Die Havaianas-Modelle der Sonderkollektion weisen exklusive Details wie Kristalle und Metallapplikationen, die von Kunsthandwerkern aus dem Nordosten Brasiliens von Hand aufgenäht wurden, auf. Sie bilden eine wirklich einzigartige und anspruchsvolle Kollektion, die sorgfältig und mit viel Fachwissen von Brasilianern erstellt wird.
event 2003 N 0
2003
Und der Oscar geht an ...
Und der Oscar geht an ... die Marke Havaianas, die nun die Nominierten dieser angesehensten Preisverleihung der Welt mit einem Paar Havaianas beschenkt. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als nach stundenlangem Tragen von hohen Absätzen und engen Schuhen in ein Paar Havaianas zu schlüpfen ...
event 2003 N 1
2003
Hallo, Philippiner!
Das Phänomen Havaianas gelangte auch bis auf die Philippinen! Die ursprünglich nur für den Strand gedachten Havaianas wurden in diesem Inselstaat schnell zu einem Symbol für Spaß, Mode und Lässigkeit.
event 2004 N 0
2004
Ein Juwel. Havaianas
2004 ging Havaianas eine Partnerschaft mit dem berühmten brasilianischen Juwelier H. Stern ein, so dass eine Sonderedition der Zehenstegsandalen mit 18-Karat-Gold und Diamanten geschaffen werden konnte.
event 2004 N 1
2004
Auf großer Fahrt über den Indischen Ozean
Havaianas begannen nun an auch den Indischen Ozean zu erobern, erstes Ziel: Mauritius. Heute sind sie in allen Urlaubsorten auf den Seychellen, Mayotte und den Malediven vorhanden.
event 2004 N 2
2004
Havaianas für den Schutz der Umwelt
Havaianas beginnt eine Partnerschaft mit dem brasilianischen ökologischen Forschungszentrum IPÊ, dessen Hauptauftrag darin besteht, zum Erhalt der Arten in ihrer natürlichen Umgebung in Brasilien beizutragen – viele dieser Arten sind bedroht, so das Schwarzkopflöwenäffchen, der Mähnenwolf und der Hyazinth-Ara. Havaianas hat spezielle Zehenstegsandalen zu diesem Thema kreiert und spendet 7 % des Erlöses dieser Schuhe direkt an IPÊ. Bis heute hat das Institut so bereits über 2,0 Millionen US-Dollar erhalten.
event 2005 N 0
2005
Havaianas-Tag
Das Konzept des Casual Friday erhielt in Brasilien eine neue Bedeutung, als Schüler von traditionellen Schulen in São Paulo für ihr Recht protestierten, in der Klasse Havaianas zu tragen. Einige Behörden führten sogar einen Havaianas-Tag (freitags) ein.
event 2006 N 0
2006
Eintrag im Guinness-Buch
In Australien brach Havaianas einen Rekord und erhielt damit seinen ersten Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde. In einer jährlich stattfindenden Challenge versammeln sich auch heute noch Tausende von Australiern an den Stränden des Landes, um mit ihren gekauften aufblasbaren Schwimmmatratzen in Form von Havaianas-Zehenstegsandalen die weltweit längste Kette dieser Art zu bilden. Der erhaltene Betrag wird dann an soziale Projekte weitergeleitet.
event 2006 N 1
2006
Feminine Eleganz
Zum ersten Mal wurde die „Slim“-Version von Havaianas präsentiert. Mit einem dünneren und zarteren Riemen ließ dieser zeitlose Stil die Herzen von Frauen aller Länder höher schlagen.
event 2007 N 0
2007
Was heißt Havaianas in Taiwanisch?
Havaianas wurden in Taiwan eingeführt. Die Leute dort hatten zwar Probleme mit der Aussprache von Havaianas, aber das machte gar nichts — sobald sie die Schuhe anzogen, waren alle Sprachbarrieren überwunden.
event 2007 N 1
2007
I want to be a part of it, New York ...
Havaianas wurden offiziell in den USA eingeführt und erhielten eine dauerhafte Niederlassung in Soho, NY.
event 2008 N 0
2008
Für ganz Europa
Havaianas eröffnete seine Niederlassung in Spanien. Heute verfügt es auch über Niederlassungen in Portugal, Frankreich, England und Italien.
event 2009 N 0
2009
Zur Erhaltung der Biodiversität
Havaianas wurde Partner von Conservation International, um Erhaltungsprojekte im Abrolhos-Archipel zu unterstützen. Für diese Partnerschaft entwickelte Havaianas spezielle Zehenstegsandalen, von deren Erlös 7 % an die Organisation gehen.
event 2009 N 1
2009
Eröffnung des Havaianas-Flagshipstore
Havaianas eröffnete einen Konzeptladen in São Paulos berühmt-berüchtigter Shoppingmeile, der Oscar Freire Street. Dieser Flagshipstore ist nach dem Thema eines brasilianischen Marktstandes gestaltet und enthält die gesamte Havaianas-Kollektion sowie exklusive Modelle.
event 2010 N 0
2010
Havaianas zu jeder Jahreszeit
Während die Brasilianer ihre Havaianas das ganze Jahr über tragen können, haben einige Menschen in anderen Ländern nicht so viel Glück. Deshalb wurde in Europa die Havaianas-Soul-Kollektion geschaffen – eine Reihe von bequemen Sneakern und Espadrilles mit der „Seele und Sohle von Havaianas“, der Gummisohle der Zehenstegsandalen.
event 2010 N 1
2010
Missoni <3 Havaianas
Havaianas wurde zum Partner der italienischen High-End-Modemarke Missoni, um eine limitierte Ausgabe einer Kollektion aus Zehenstegsandalen und eine Espadrille zu erstellen. Die Partnerschaft erwies sich als sehr erfolgreich und die Kollektion war sofort ausverkauft.
event 2011 N 0
2011
In der magischen Disney-Welt
Havaianas präsentierte mit Disney eine magische neue Fashion-Kollektion mit exklusiven Modellen, auf denen die beliebten Disney-Figuren zu sehen waren.